EuroNetNew - Erik Stuart

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ankündigung ENN Net News

Herausgegeben von Erik Stuart in News · 28/5/2017 10:24:00
Liebe Leser der ENN!

Die nächsten Aufzeichnungen des vom Verlag Sirius B New Berlin übermittelten Materials von Peter Strugatzki  werden zurzeit überarbeitet d.h. wiederhergestellt. Nach Zeitplan soll es im Oktober 2017 wieder losgehen. Wenn Sie sich für den RSS-Feed angemeldet haben, sehen Sie an der Benachrichtigung, das es wieder losgeht.
Ich würde mich auch gerne über ein Feedback freuen, dass Sie im Gästebuch hinterlegen können. Bis dahin!
Ihr Erik Stuart


Die nächsten Euro Net News

Herausgegeben von Erik Stuart in News · 12/2/2015 18:01:00
Liebe Leser der ENN!

Ich erlaube mir mal eine kleine Pause, da mit der ENN vom 11.02.02 nEAA das vom Verlag Sirius B New Berlin übermittelte Material von Peter Strugatzki endet.
Die nächsten Aufzeichnungen sind überarbeitet d.h. wiederhergestellt und werden in Kürze übermittelt. Wenn Sie sich für den RSS-Feed angemeldet haben, sehen Sie an der Benachrichtigung, das es wieder losgeht.
Ich würde mich auch gerne über ein Feedback freuen, dass Sie im Gästebuch hinterlegen können. Bis dahin!
Ihr Erik Stuart


Euro Net News vom 11.02.02 nEAA

Herausgegeben von PP. in News · 11/2/2015 00:00:00
ENN vom 10.02.02 nEAA: "Rehe in Brandenburger Wälder gesichtet!"

Das Tierleben scheint nun auch in Brandenburgs Wälder zurückzukehren. Mehrere Revierförster im Bundesland Brandenburg meldeten vermehrt die Sichtung von Rehen in den Wäldern. Obwohl der EEA keine Auswirkung auf die Tierwelt hatte, zogen sich doch viele Arten aus Deutschland zurück. Das ist um so verständlicher, da Deutschland ja im Zentrum des Angriffes lag. Mit großer Freude nehmen wir nun dieses Ereignis zur Kenntnis und hoffen, dass noch mehr Arten in Deutschlands Wälder zurück kehren.

PP.


Euro Net News vom 10.02.02 nEAA

Herausgegeben von PP. in News · 10/2/2015 00:00:00
ENN vom 09.02.02 nEAA: "Bereit für den Mond!"

Nachdem das weltweit einzige Weltraumteleskop "Sirius" wieder aktiviert wurde und damit eine Basis der vermutlich außerirdischen auf den Mond entdeckt wurde (ENN berichtete), hat sich die NASA bereiterklärt die nötige Hardware für den Flug zum Mond beizusteuern. Da Amerika nicht vom EAA betroffen ist, verfuge es über die notwendigen Mittel. Somit könnte diese Zusammenarbeit ein wiederaufleben der guten Beziehungen Amerikas zu Europa sein.

PP.


Euro Net News vom 09.02.02 nEAA

Herausgegeben von PP. in News · 9/2/2015 00:00:00
ENN vom 08.02.02 nEAA: "Gedenktag zum EAA!"

Es ist 9:22 Uhr an diesem 8. Februar der neuen Zeitrechnung. In New Brüssel dröhnen die Sirenen volle 3 Minuten im Sinus Intervall. Auf dem Platz vor der Europa Regierung haben sich zig tausend Menschen versammelt, um der Opfer und der Zerstörung durch den Ersten Angriff der Außerirdischen zu gedenken. Vor zwei Jahren begann an diesem Tag eine neue Zeitrechnung. Nach der anschließenden Schweigeminute hielt der amtierende Europapräsident Michelangelo eine leidenschaftliche Rede. Er erinnerte an das Leid dass dieser Angriff über Europa gebracht hat, aber auch an die Hoffnung, die alle Menschen zu der Höchstleistung brachten, diesen Kontinent wieder aufzubauen. Größtes Leid mussten die Menschen in Deutschland und ganz besonders in (jetzt) New Berlin ertragen. Er rief weiterhin die europäische Bevölkerung dazu auf, sich nicht dem rassistischen Gedankengut hinzugeben, da es noch keine Erklärung bzw. Begründung für den Angriff der Außerirdischen gibt. Europa sollte daher die Chance nutzen fester als bisher zusammenzuarbeiten und Europa in einem blühenden Kontinent zu verwandeln. Weiterhin betonte Michaangelo, dass die Preise eingefroren bleiben und die Schulpflicht in allen Ländern Europas durchgesetzt werde. Im Anschluss sprachen verschiedene Vertreter der europäischen Länder über die Schwierigkeiten und Fortschritte beim Aufbau in allen Bereichen.
Die größte Überraschung war allerdings die Anwesenheit einer russischen Delegation. Wie ENN erfuhr, wurde sie von Europapräsident Michel Angelo eingeladen.

PP.


Euro Net News vom 08.02.02 nEAA

Herausgegeben von PP. in News · 8/2/2015 00:00:00
ENN vom 07.02.02 nEAA: "Hinweise zum Gedenktag!"

Den ganzen Tag über gab es in allen großen Städten von Europa Vorbereitungen zum Gedenktag am 08.02.02 nEAA. Vor zwei Jahren erfolgte der Erste Angriff der Außerirdischen. ENN wird von der Kundgebung in New Brüssel berichten.

PP.


Euro Net News vom 07.02.02 nEAA

Herausgegeben von PP. in News · 7/2/2015 00:00:00
ENN vom 06.02.02 nEAA: "Zum Fressen gern!"

Jemanden zum Fressen gern haben! Diesen Ausspruch hat einer 42-jährige Frau in New Berlin allzu wörtlich genommen. Sie meldete sich gestern bei der New Berliner Polizei und bat um ihre Verhaftung, da sie ihren Mann getötet und nach und nach verspeist habe. Als die Polizei eintraf, zeigte die sichtlich verstörte Frau dem Polizisten die knöchernen Reste ihres Ehemanns. In einer ersten Vernehmung gab die Frau zu Protokoll, dass sie ihren Mann vor ca. einem Monat getötet hat. Sie hätte ihn mit dem Nudelholz viermal stark ins Genick geschlagen. Anschließend machte sie sich daran ihnen Stücke zu zerteilen und nach und nach zu verspeisen. Als Grund für ihre Tat gab sie an ihren Mann zum Fressen gern zu haben. Durch das Verspeisen ihres Mannes wollte sie ihn ständig bei sich haben. Die Frau wurde unter strengster Bewachung einer psychiatrischen Einrichtung übergeben.

PP.


Euro Net News vom 06.02.02 nEAA

Herausgegeben von PP. in News · 6/2/2015 00:00:00
ENN vom 05.02.02 nEAA: "Vorerst keine Hoffnung für die Männer Europas!"

Vor einigen Tagen berichtete ENN über ein Gerücht, dass dem Europäischen Gesundheitsministerium Erkenntnisse vorliegen sollen, wonach ein Durchbruch gegen die durch die Strahlung beim EEA verursachte Impotenz der europäischen Männer gelungen sei. Auf Nachfrage von ENN beim Europäischen Gesundheitsministerium in New Brüssel, wurde dies nicht bestätigt. Wer dieses Gerücht gestreut und welche Absicht damit bezweckt wird, ist bis jetzt nicht zu ermitteln. Somit gibt es vorerst keine Hoffnung auf Heilung dieser schwerwiegenden Krankheit.

PP.


Euro Net News vom 05.02.02 nEAA

Herausgegeben von PP. in News · 5/2/2015 00:00:00
ENN vom 04.02.02 nEAA: "New Berlin sucht Lehrer!"

Mit der Einführung der Schulpflicht in Europa steht New Berlin vor einem massiven Problem: es fehlen die Lehrer! Der New Berliner Senat ruft daher über alle Medien auf, ehemalige Lehrer die vor dem EEA ein Lehramt ausübten, sich wieder als Lehrer zur Durchsetzung der Schulpflicht zu melden. Strittig bleibt die Frage in ganz Europa, ob es wieder eine Einführung bzw. aufleben des Beamtentums geben wird. In diesem Falle würden die Lehrer bzw. Lehrerinnen zu dem Beamten gezählt werden. Unabhängig davon beschloss der New Berliner Senat, den sich freiwillig melden Lehrer und Lehrerinnen Gehälter in Anlehnung der ehemaligen Beamtenbesoldung zu zahlen.

PP.




Euro Net News vom 04.02.02 nEAA

Herausgegeben von PP. in News · 4/2/2015 00:00:00
ENN vom 03.02.02 nEAA: "Die Kälte bleibt!"

Kein aufatmen an der Wetterfront! Nach dem massiven Kälteeinbruch vor wenigen Tagen ist mit einer Änderung der derzeitigen Wetterlage nicht zu rechnen. Wie der Europäische Wetterdienst mitteilte, müsse sogar mit einem Anziehen der Temperaturen im Minusbereich gerechnet werden. Aufgrund der Strahlung und unbekannter Artikel in der Atmosphäre, die durch den EEA verunreinigt wurde, sind auch weiterhin präzise Wetterprognosen nicht möglich. Die Bürger Europas sollten sich aber auf weitere solcher massiven Wetteränderungen einstellen.

PP.


Euro Net News vom 03.02.02 nEAA

Herausgegeben von PP. in News · 3/2/2015 00:00:00
ENN vom 02.02.02 nEAA: "Hochzeitsdatum!"

Wer kann und will an diesem Datum schon Nein sagen?
Der 02.02.02 nEAA sorgte wie nicht anders zu erwarten für großen Andrang in den Standesämtern in ganz Europa. Viele nutzten dieses leicht zu merkende Datum um sich das Ja-Wort vor dem Standesamt und Traualtar zu geben. Nach dem EEA erlebt die Ehe so etwas wie eine Renaissance. Damit scheint sich ein altes Sprichwort bzw. Volksweisheit wieder zu bewahrheiten, dass Not zusammenschweißt. Trotz der durch den EEA verursachten Impotenz beim Großteil der männlichen Bevölkerung Europas, bleiben die Paare zusammen. In diesem Zusammenhang machen Gerüchte aus dem europäischen Gesundheitsministerium die Runde, dass es wohl gelungen sei ein wirksames Mittel gegen die durch die Strahlung des EEA verursachten Impotenz herzustellen.

PP.


Euro Net News vom 02.02.02 nEAA

Herausgegeben von PP. in News · 2/2/2015 00:00:00
ENN vom 01.02.02 nEAA: "Reitmeier ist ein Idiot!"

Reibereien im Wahlkampf! Die Europäische Sozialdemokratische Partei (ESP) scheint sich bei der Wahl ihres Kandidaten für das Amt des Europa Präsidenten selbst zu zerfleischen. Johannes Reitmeier, der als aussichtsreichster Kandidat gilt, wurde von seinem Parteikollegen Ingo Wilhelm als Idiot tituliert. Wörtlich sagte er gegenüber ENN: "Reitmeier ist ein Idiot!" Parteiintern seit längerem bekannt, dass die beiden sich nicht ausstehen können, weil Reitmeier angeblich Wilhelm seine damalige Freundin ausgespannt haben soll. Gegen die Wahl Reitmeiers zum Kandidaten zur Wahl des Europa Präsidenten, wird Wilhelm nichts ausrichten können, da er keine Kritik an der politischen Arbeit von Reitmeier üben kann.

PP.


Euro Net News vom 01.02.02 nEAA

Herausgegeben von PP. in News · 1/2/2015 00:00:00
ENN vom 31.01.02 nEAA: "Nun doch: Wintereinbruch in Europa"

Das kann nur ein Traum sein! Das dachten wohl viele Bürger Europas, als sie heute Morgen aufwachten, aus dem Fenster schauten oder sich nach draußen bewegten. Überall lag Schnee und es war kalt. Über Nacht stürzte die Temperatur von ca. 20 °C auf 5° unter null. Wie der europäische Wetterdienst mitteilte, war diese Wetterentwicklung nicht vorherzusehen. Man stünde vor einem Rätsel, verkündete ein Sprecher des Wetterdienstes. So wie es aussieht wird uns die weiße Pracht und die strengen Temperaturen wohl noch eine Weile erhalten.

PP.


Euro Net News vom 31.01.02 nEAA

Herausgegeben von PP. in News · 31/1/2015 00:00:00
ENN vom 30.01.02 nEAA: "Mord auf offener Straße!"

New Brüssel: Unglaublich und doch war! Am helllichten Tage und zur besten Geschäftszeit wurde ein Mann vor dem europäischen Regierungsgebäude von einem unbekannten Täter niedergeschossen. Das Opfer, ein Beamter der europäischen Regierung, erlag trotz eingeleiteter Notmaßnahmen seiner Schussverletzung. Die Polizei leitete eine sofortige Suche nach dem Täter ein und sperrte den Regierungsbezirk großräumig ab. Die Fahndung ist noch immer im vollen Gange. Über weitere Information zum Opfer für die europäische Regierung vorerst den Mantel des Schweigens.

PP.


Euro Net News vom 30.01.02 nEAA

Herausgegeben von PP. in News · 30/1/2015 17:05:00
ENN vom 29.01.02 nEAA: "Los geht's!"

Los geht's! Unter diesem Motto steht das erste "Europäische Filmfestival" der "European Film Awards". In New Berlin werden im neugebauten Charlottenburger Filmpalast in den nächsten vier Tagen die allerneusten europäischen Filme gezeigt. Es dürfte nicht verwundern, dass das Thema der meisten Filme mit dem Angriff der Außerirdischen zu tun hat. Einige Kritiker sind sich unterdessen sicher, dass viele Filme an der Klippe zu rassistischen Ressentiments stehen. Das europäische Publikum scheint das aber nicht zu stören, wenn man den Zahlen der schon im Vorverkauf erstandenen Karten Glauben schenkt.

PP.


Weiter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü